#011 Interview mit Dr. Adrian Schulte - Wie Du mit Fasten zum Magneten für Freiheit und Unabhängigkeit wirst

 
011 Bild Adrian Schulte.jpg
 

Weisst Du eigentlich, wieviel Freiheit, Unabhängigkeit und natürlich Gesundheit Du Dir mit Fasten schenken kannst?  

Fasten

Es wartet heute eine neue Podcastfolge zu einem grossen Hobby von mir auf Dich, in der ich mit Dr. Adrian Schulte über das Fasten spreche! Und darüber, warum wir über den Darm die gesamte Gesundheit von Körper und Geist verbessern können und Du damit auch die Selbstheilungskräfte auf magische Weise aktivieren kannst. 😊💗 Und ganz nebenbei lädst Du Dir mit dem Fasten einen unglaublichen Grad an Freiheit und Leichtigkeit in Dein Leben ein. Ich liebe das Fasten, die Philosophie des Fastenarztes FX Mayr und wie diese von Dr. Adrian Schulte umgesetzt wird. Er führt das Fastenzentrum am Bodensee und versteht es, das Fasten zu einem sehr wohltuenden Erlebnis und Geschenk an sich selbst zu gestalten. Und damit dem Körper während der Fastenzeit seine natürliche Körperintelligenz zurückzugeben.

Dr. Adrian Schulte

Ich freu mich riesig, das informative Interview heute mit Dir zu teilen, in dem Dr. Adrian Schulte nicht nur über die Auswirkungen eines gesunden Darmes spricht, sondern auch über seine eigene Geschichte und wie er mit den Herausforderungen in seinem Leben umgegangen ist. 💃

In dieser Folge erfährst Du:

☀️ Was für ein Wunderwerk Dein Körper wirklich ist
☀️ Wie Du Deinen Körper wieder richtig auffrischen kannst
☀️ Warum Dein Darm Dein bester Freund ist
☀️ Wie eng Darm und Psyche zusammenhängen
☀️ Wie Du das Selbstheilungsprogramm Deines Körpers aktivieren kannst
☀️ Dass Du selber entscheiden kannst, mit welchem Gefühl und mit welcher Lebensqualität Du durch Dein Leben gehst
☀️ Wie Du die Scheu vor dem Fasten verlieren kannst
☀️ Warum knackige Überschriften Deinem Projekt helfen

Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dieser ganz besonderen Podcastfolge und freue mich sehr über Deine Gedanken in den Kommentaren.

Du musst Dich mit gar nichts abfinden!

Denk dran, Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Lass Dich nicht von Deinen Träumen abhalten. Dein Leben, Auftritt, Präsentation, Wettkampf darf leicht, ohne Stottern, ohne Nervosität und ohne Schlaflosigkeit sein.

Mit Souveränität und Gelassenheit zu Erfolg & Genuss!

Ich wünsch Dir einen genussvollen Tag ☀️ ❤️  

Deine Nadja

Und jetzt geht’s zum Interview:

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:  Du musst Dich mit gar nichts abfinden!

Dein Leben darf leicht sein. Weg mit den Geschichten, Blockaden und Belastungen aus der Vergangenheit. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja

Hilfreiche Links:

Die wunderschöne Fastenklinik von Dr. Adrian Schulte am Bodensee:   www.fxmayr.eu

von Dr. Adrian Schulte im Gespräch empfohlene Bücher:

Lass mich gerne wissen: was hat Dir am Interview am besten gefallen? Warst Du schon mal fasten? 👇🏻

#010 Interview mit Alfred Müller - Die Kraft des Satzes “Du kannst alles”

 
010 Podcast Bild Alfred Müller.jpg
 

Wie geht es Dir, wenn Du den Satz “Du kannst alles” liest? Ist das nicht ein wunderbarer Ratschlag eines Lehrers?

Die Kraft eines Powersatzes

Wir lesen so viele gute Lebensratschläge. Im heutigen Podcast-Interview wird aus dem theoretischen Rat, “lass Dich von einem Powersatz durch gute & herausfordernde Zeiten tragen”, Realität. Mein Interviewgast Alfred Müller ist heute achtzigjährig und hat zu Schulzeiten von einem Lehrer gesagt bekommen “Du kannst alles”.

Alfred Müller

Im Interview teilt er mit uns, wie ihn dieser Satz durchs Leben getragen hat und was ihn zusätzlich im Leben bestärkt hat, seinen Ideen erfolgreich zu folgen.

In dieser Folge erfährst Du:

☀️ Wie wichtig Vertrauen ist
☀️ Wie wohltuend Grosszügigkeit ist
☀️ Die Macht eines Powersatzes, der Dich durchs Leben trägt
☀️ Dass es sich lohnt, Chancen zu erkennen und zu ergreifen
☀️ Wie wichtig die familiären Wurzeln sind
☀️ Dass Mut belohnt wird
☀️ Dass im Lebensrückblick Höhen und Tiefen dazu gehören
☀️ Dass Abenteuer das Leben bereichern

Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dieser ganz besonderen Podcastfolge und freue mich sehr über Deine Gedanken in den Kommentaren.

Du musst Dich mit gar nichts abfinden!

Denk dran, Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Lass Dich nicht von Deinen Träumen abhalten. Dein Leben, Auftritt, Präsentation darf leicht, ohne Stottern, ohne Nervosität und ohne Schlaflosigkeit sein.

Mit Souveränität und Gelassenheit zu Erfolg & Genuss!

Ich wünsch Dir einen genussvollen Tag ☀️ ❤️  

Deine Nadja

Und jetzt geht’s zum Interview:

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:  Du musst Dich mit gar nichts abfinden!

Dein Leben darf leicht sein. Weg mit den Geschichten, Blockaden und Belastungen aus der Vergangenheit. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja

Hilfreiche Links:
Link zur Alfred Müller AG: www.alfred-mueller.ch

Lass mich gerne wissen: was hat Dir am Interview am besten gefallen? Welchen Powerst hast Du? 👇🏻

#009 Interview mit Erwin - Leben mit neuer Lunge - Herausforderungen meistern

 
009 Bild Interview Erwin.jpg
 

Steckst Du gerade fest? Bist Du mitten in einer dicken fetten Herausforderung und hast das Gefühl, Du kommst da nie wieder raus? Dann ist diese Podcastfolge genau richtig für Dich!  Mit der heutigen Podcastfolge relativieren sich Deine aktuellen Themen für Dich.

Lungentransplantation

Ich durfte ein Gespräch mit Erwin führen, der im Januar 2017 eine neue Lunge erhalten hat. Erwin teilt mit uns in diesem sehr sehr persönlichen Gespräch, wie er mit der Situation umgegangen ist und heute noch umgeht. Es zeigt sich, um was es wirklich geht. Sehr oft bleiben wir bei einer Herausforderung im Leben in einer Art Starre und tun uns unendlich schwer, einen nächsten Schritt zu gehen. Und wer bei mir im Coaching ist oder war, weiss, dass ich immer die Frage stelle, was nach dem Überwinden der derzeitigen blockierenden Situation noch möglich wäre. An dieser Stelle lade ich jeweils mit ausladender Handbewegung ein, so richtig raus aus der Bescheidenheit zu gehen und gross zu träumen. Auszusprechen, was man selber nicht mal zu denken gewagt hat. Also nach dem Sieg im Wettkampf von der Olympia-Medaille, nach der erfolgreichen Rede vom übernächsten Karriereschritt und nach dem gelassenen Auftritt vom grossen Fernsehauftritt zu reden. Mit dem Realisieren und Aussprechen, was noch alles möglich ist, wird der nächste konkret anstehende Schritt auf einmal greif- und machbar.


Im heutigen Interview reden wir vom Traum, Weiterleben zu können. Damit landen wir beim Wesentlichsten des Menschen: “Ich bin am Leben.” Und damit beim tiefen “Ich bin”.

“Ich bin”

Für seine Offenheit danke ich Erwin unendlich und dass er diesen wesentlichen Punkt aus seinem Leben mit uns teilt. Vielen vielen Dank, dass ich so frei habe fragen dürfen.

Ich freue mich unglaublich, dieses sehr persönliche Gespräch zum Thema ‘Umgehen mit Herausforderungen’ mit Dir zu teilen. 🙏🏻

In dieser Folge erfährst du:

☀️ Wie Du mit allergrössten Herausforderungen im Leben umgehen kannst
☀️ Warum eine positive Grundhaltung das Fundament für alles ist
☀️ Wie Du lernst Ur-Vertrauen zu haben
☀️ Warum Freunde und Familie noch viel wichtiger sind, als wir realisieren
☀️ Was für ein Wunderwerk der menschliche Körper ist


Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dieser Podcastfolge und freu mich über Deine Gedanken unten in den Kommentaren 👇🏻

Du musst Dich mit gar nichts abfinden!

Denk dran, Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Lass Dich nicht von Deinen Träumen abhalten. Dein Leben, Auftritt, Präsentation darf leicht, ohne Stottern, ohne Nervosität und ohne Schlaflosigkeit sein.

Mit Souveränität und Gelassenheit zu Erfolg & Genuss!

Ich wünsch Dir einen genussvollen Tag ☀️ ❤️  

Deine Nadja

Und jetzt geht’s zum Interview:

Wir können uns auch hier austauschen:
Instagram @nadjalangcoaching
Facebook nadjalangcoaching

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:  Du musst Dich mit gar nichts abfinden!

Dein Leben darf leicht sein. Weg mit den Geschichten aus der Vergangenheit. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja



Lass mich gerne wissen: was hat Dir am Interview am besten gefallen? Welche 3 Punkte nimmst Du für Dich mit? 👇🏻

#008 Interview mit Nadja Strebel - Wie Du die Magie des Bogensports für Dich nutzen kannst

 
008 Bild Nadja Strebel.jpg
 

Hast Du das Gefühl, von unsichtbaren Gummibändern zurück gehalten zu werden? Fehlt Dir manchmal einfach die innere Ruhe & Gelassenheit? Dann wartet heute für Dich genau die richtige Podcastfolge auf Dich! Ich freue mich riesig, Dich mit in die kraftvolle Welt des Bogensports nehmen zu dürfen. 🏹

Nadja Strebel

Ich spreche mit Nadja Strebel darüber, wie wir die Magie des Bogensports in unser Leben holen können.  

Nadja Strebel war erfolgreiche Turnierschützin, ist mehrfache Schweizermeisterin und arbeitet jetzt als erfolgreiche Trainerin des Bogensport Nachwuchskaders sowie für Swiss Olympic. Für Interessierte gibt sie Kurse in der Kunst des Bogensports und führt ein wunderschönes Geschäft mit allem zum Thema Bogensport.

Im heutigen Gespräch verrät sie uns, warum die Beschränkung auf das Wesentliche Leichtigkeit im Leben schenkt, weiht uns in die unterschiedlichen Bögen ein und teilt ihr Wissen zur Kunst, den Fokus zu setzen und zu behalten.   🎯

Die Magie des Bogensports

Ich freu mich riesig das sehr spannende und inspirierende Interview heute mit Dir zu teilen, in dem es zum einen um die Technik, Ausrüstung und Auswirkungen des Bogensports geht und zum anderen auch über Nadjas eigene Geschichte und wie sie mit den Herausforderungen in ihrem Leben umgegangen ist. 💃

In dieser Folge erfährst du:

☀️ Wie eine Änderung des Blickwinkels Dir sofortige Ruhe und Gelassenheit schenkt
☀️ Wie Du die Kraft der Fokussierung für Dich nutzen kannst
☀️ Wie Du den richtigen Wettkampfgeist für einen Wettkampf holst
☀️ Wie Du die Weisheiten aus dem Bogensport in Dein Leben übertragen kannst
☀️ Warum Perfektion auch ein wertvoller Treiber sein kann
☀️ Warum Krisen ein Katapult für die eigene Entwicklung sein kann
☀️ Wie das Leben Dich zu Deiner Berufung lenkt
☀️ Wie Du den Bogensport für ein kraftvolles Leben nutzen kannst


Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dieser Podcastfolge und freu mich über Deine Gedanken unten in den Kommentaren 👇🏻

Denk dran, Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Dein Leben, Auftritt, Präsentation darf leicht, ohne Stottern, Nervosität und Schlaflosigkeit sein. Lass mich Dir helfen.

Mit Souveränität und Gelassenheit zu Erfolg & Genuss!

Ich wünsch Dir einen genussvollen Tag ☀️❤️  🏹

Deine Nadja

Und jetzt geht’s zum Interview:

Kontakt zu Nadja Strebel findest Du hier: www.strebel-bogensport.ch

Die besprochenen Bücher sind nur einen Klick weiter:

 
 
 

Wir können uns auch hier austauschen:
Instagram @nadjalangcoaching
Facebook nadjalangcoaching

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:  Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Dein Leben darf leicht sein. Weg mit den Geschichten aus der Vergangenheit. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja



Lass mich gerne wissen: was hat Dir am Interview am besten gefallen? Welche 3 Punkte nimmst Du für Dich mit? 👇🏻

#007 Interview mit Stefan Wiesner - Wie Du mit Feinfühligkeit zu Erfolg & Genuss kommst

 
Bild Stefan Wiesner.jpg
 

Isst Du gerne? Wusstest Du, dass man Rost kochen & essen kann? Bist Du feinfühlig & hochsensibel und haderst manchmal damit?

Heute habe ich ganz besondere Podcastfolge für Dich! Ich freue mich riesig, Dich zum Gespräch mit Stefan Wiesner mitzunehmen!

Stefan Wiesner

Nach einem wunderbaren Essen bei ihm im Restaurant Rössli im Entlebuch ca 1 h von Luzern entfernt, war es ein grosser Traum von mir, ihn persönlich kennenzulernen und sprechen zu dürfen. Er ist ein Koch mit einem ganz wunderbar eigenen Stil, 17 Gault-Millau-Punkten und einem Michelin Stern. Das was ihn so besonders macht, ist die feine, hochsensible, warmherzige Art, saisonal, regional und ganzheitlich zu kochen. Seine Menues sind eine einzigartige Hommage an das ganze Lebensmittel, die Natur und die Sinne. Er versteht es auf einzigartige Weise, den Umgang mit den einzelnen Zutaten neu zu entdecken, zu denken, neu zu kreieren, die Essenzen herauszuholen und zu komponieren.

In diesem Interview erfährst Du,

🍽 was Ganzheitlichkeit und eat-art.ch in der Küche wirklich bedeutet

🍽 wie Du mit Liebe & Respekt gegenüber den Lebensmitteln kochen kannst

🍽 was Antipasti wirklich sind und sie ihren Namen erhalten haben

🍽 was Tommaso Marinetti, Futurismo und Spagyrik mit feiner Küche zu tun haben

🍽 wie das FIAT-Menu entsteht

🍽 wie Du Deine Hochsensibilität in der Küche ausleben kannst

🍽 wie Du die Natur auf dem Teller sprechen lassen kannst

🍽 wie Du Körper, Geist und Seele der Zutaten aus der Natur gewinnen und für Dich nutzen kannst

🍽 was die Hoch- und Zwischentöne der Lebensmittel zum Klingen bringt

🍽 wie Du Dich als feinfühliger Mensch schützen kannst

🍽 wie Du Dich von der Natur und der Musik inspirieren lassen kannst

🍽 und am Ende verrät Stefan sein Rezept für den feinen Riso verde - Spinatrisotto!


Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dieser Podcastfolge und freu mich über Deine Gedanken unten in den Kommentaren.

Denk dran, Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Stress, Schlaflosigkeit & Burnout müssen nicht sein. Innerlich aufräumen kann man immer.

Ich wünsch Dir einen genussvollen Tag ☀️❤️

Deine Nadja

Und jetzt geht’s zum Interview:

Hier findest Du Links direkt zu Stefan Wiesner:   

www.stefanwiesner.ch
www.eat-art.ch
Instagram @stefan__wiesner

und hier sind Links zu seinen Büchern bei Amazon:

 
 

sind wir schon verbunden?:
Instagram @nadjalangcoaching
Facebook nadjalangcoaching

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:  Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Dein Leben darf leicht sein. Weg mit den Geschichten aus der Vergangenheit. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja



Und hier unten 👇🏻 freue ich mich riesig über Deinen Kommentar: was hat Dir am Interview am besten gefallen? Welche 3 Punkte nimmst Du für Dich mit?

#006 Interview mit Benita Cantieni - Aktiviere Deine Körperintelligenz

 
006 Podcast Interview Benita Cantieni.jpg
 

Dein Körper kann so viel mehr! Es wartet eine super inspirierende neue Podcastfolge auf Dich, in der ich mit Benita Cantieni darüber spreche, wie wir den Körper wieder gesund und gerade ausrichten können und Du damit die Selbstheilungskräfte aktivieren kannst. 😊💗 Ich habe alle ihr Bücher mehrfach gelesen und habe im Studio in Zürich die Methode auch praktisch gelernt. Ich bin voller Bewunderung für Benita Cantieni! Der Untertitel in einem der ersten Bücher sagt es: “Cantienica - Das Powerprogramm für mehr Lebensenergie, Lebensfreude und Lebensqualität”. Sie versteht es, wie niemand anderes, den Körper zu lesen, Zusammenhänge zu erkennen und Körperfunktionen wieder herzustellen. Und damit dem Körper seine natürliche Körperintelligenz zurückzugeben.

Benita Cantieni

Sie verkörpert das von ihr entdeckte, entschlüsselte und verstandene Körper-Prinzip zu 100 %  und lebt heute schmerzfrei in einem "aufgerichteten Körper". Die von ihr beschriebenen Risiken und Nebenwirkungen der Cantienica-Methode verraten es: “Sie müssen mehr Lebensqualität in Kauf nehmen. Mehr Lebensfreude. Mehr Lebensenergie.” 🚀

Ich freu mich riesig, das sehr spannende und inspirierende Interview heute mit Dir zu teilen, in dem sie nicht nur über die Auswirkungen eines ausgerichteten Körpers spricht, sondern auch über ihre eigene Geschichte und wie sie mit den Herausforderungen in ihrem Leben umgegangen ist. 💃

Körperintelligenz

In dieser Folge erfährst du:

☀️ Was für ein Wunderwerk Dein Körper wirklich ist

☀️ Wie Du Deinen Körper wieder richtig aufrichten kannst

☀️ Warum die Schwerkraft Dein bester Freund ist

☀️ Wie Du die maximale Gesundheit aus Deinem Körper holen kannst

☀️ Warum es so heilsam ist, den Körper von innen zu leben

☀️ Dass Du selber entscheiden kannst, mit welchem Gefühl und mit welcher Lebensqualität Du durch Dein Leben gehst

☀️ Wie Du damit umgehen kannst, wenn Du gefühlt anders bist

☀️ Wie Du es schaffst, Deiner eigenen Vision nachzugehen

☀️ Wie Du die Cantienica-Methode für ein kraftvolles Leben nutzen kannst


Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dieser Podcastfolge und freu mich über Deine Gedanken in den Kommentaren auf meiner Internetseite nadjalang.com/podcast.

Denk dran, Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Innerlich aufräumen kann man immer.

Ich wünsch Dir einen genussvollen Tag ☀️❤️

Deine Nadja

Und jetzt geht’s zum Interview:


Hier findest Du Links direkt zu Benita Cantieni:   

Link zu Benita Cantieni:   www.cantienica.com

Zum Forum von Benita Cantieni: www.cantienica-forum.com

Instagram:   @cantienicamethode    @benita.cantieni

die besprochenen Bücher von Benita Cantieni (mit easy Klick direkt zu Amazon) findest Du hier:

 

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:  Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Dein Leben darf schön sein. Weg mit den Geschichten aus der Vergangenheit. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja


Und hier unten 👇🏻 freue ich mich riesig über Deinen Kommentar: was hat Dir am Interview am besten gefallen? Welche 3 Punkte nimmst Du für Dich mit?

#005 Interview mit René Gabriel - Genuss ist eine Vision

 
005 Podcast Interview René Gabriel.jpg
 

Heute erwartet Dich ein wunderbares Gespräch mit René Gabriel, dem Weinpapst der Schweiz. Und ich lade Dich ein, damit beschwingt durch den Tag zu gehen!

René Gabriel

Wenn Du Weinliebhaber bist, hast Du sicherlich mindesten eines der Bücher von René Gabriel über Bordeaux-Weine auf dem Tisch liegen und freust Dich bereits auf das im Herbst 2018 erschienene neue Buch «GOLDENE NASE».

Weinliebe

René Gabriel ist bereits während seiner Ausbildung zum Koch zum Wein gekommen, hat den Genuss zu seinem Lebensmotto gemacht und lebt ihn in jeder Minute. 🍷✨    Er ist ein unglaublich warmherziger Mensch, der es schafft, den Charakter der Weine wunderschön philosophisch zu beschreiben. 😊💗 Weissen Pfirsich kenne ich erst seit einer Weinprobe mit René! Ich freue mich unglaublich, dieses sehr persönliche und wein-technische Gespräch zum Thema Berufung, Lebensweg und Genuss mit Dir zu teilen. 🙏🏻💃

In dieser Folge erfährst du:

☀️ Wie Deine innere Genuss-Stimme Dich zu Deiner Berufung führen kann

☀️ Warum es so wohltuend ist, Papier und Stift griffbereit zu haben

☀️ Wie Du Deine Begeisterung für eine Sache lebenslang aufrecht erhalten kannst

☀️ Warum das Leben mehr Genuss bereit hält, wenn Du Deine Erwartungshaltung offen hälst

☀️ Wie die Wein-Bewertungen zustande kommen

☀️ Wie weit René Gabriel mit seinem neuen Buch ist

☀️ Wie er in anstrengenden Zeiten entspannt

☀️ Wie Du das beste Weinglas findest

☀️ Wo René Gabriel die besten Ideen findet

☀️ Was für den besten Genuss beim Essen sorgt

Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dieser Podcastfolge und freu mich über Deine Gedanken hier in den Kommentaren ❤️

Denk daran, Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Innerlich aufräumen kann man immer.

Und jetzt geht’s zum Interview:


Hier findest Du Links direkt zu René Gabriel:   

www.weingabriel.ch

www.bxtotal.com


die erwähnten Bücher von René Gabriel (mit easy Klick direkt zu Amazon) findest Du hier:

 
 

Das feine Gabriel-Weinglas findest Du hier: www.gabriel-glas.com

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:   Du musst Dich mit gar nichts abfinden!

Dein Leben darf schön sein. Weg mit den Geschichten aus der Vergangenheit. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja


Und hier unten 👇🏻 freue ich mich riesig über Deinen Kommentar: was hat Dir am Interview am besten gefallen? Was nimmst Du für Dich mit?

#004 Die Magie der Vergebung

 
#004 Die Macht der Vergebung
 

In der heutigen Podcast-Folge teile ich mit Dir einen magischen Prozess. Es ist der Prozess der Vergebung, der Dir eine neue Freiheit und Leichtigkeit schenkt und damit Dein Türöffner ist für eine neue Dimension Deines Erfolges & Genusses.

Vergebung ist wie eine Schneeräummaschine, die Dir die Vergangenheit beiseite räumt und den Weg in Deine Zukunft wunderbar möglich macht.

Vergebung - das hawaianische Ho’opnopono


Und vielleicht kennst Du das auch:

  • Irgendwer hat in irgendeiner Situation mal etwas Blödes, Negatives oder Verletzendes zu Dir gesagt oder Du hast es in den Medien über Dich gelesen oder

  • Irgendwer hat Dir etwas nicht zugetraut, Dich nicht gewählt oder einfach übersehen oder

  • Irgendwer hat etwas in Deinen Augen Schlechtes, Verachtenswertes oder Betrügerisches gemacht

  • das kann von ganz früher von einem Lehrer sein, der Familie, einem Freund oder Arbeitskollegen

Und die Worte und Taten hängen wie eine Klette an Dir und haben sich irgendwie innerlich festgesetzt. Zu den unpassendsten Momenten stoppt Dich diese Klette an Deinem persönlichen Weiterkommen und es steigt eine unglaubliche Wut gegen die andere Person in Dir hoch.

In der heutigen Podcastfolge teile ich mit Dir, wie Du die Klette endlich loslassen kannst.

Und damit die Energie, die bisher in die Wut gegen die andere Person geflossen ist, in die Umsetzung Deiner Ideen fliessen kann.

Dabei geht es nämlich nicht darum, dem anderen Absolution zu erteilen oder plötzlich gut zu finden, was die andere Person gemacht hat. Es geht um etwas viel Kraftvolleres: nämlich um Dich, Dein Loslassen der alten Geschichte. Und damit dem Turbo für Deinen Erfolg & Genuss.

In dieser Folge erfährst Du:

☀️ Warum es beim Vergeben nicht um den anderen, sondern nur um Dich selbst geht

☀️ Warum das Loslassen alter Enttäuschung und Wut so wohltuend ist

☀️ Wie Du es schaffst, die alten Geschichten zu neutralisieren

☀️ Warum Dein Leben mehr Genuss bereit hält, wenn Du vergibst

Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dieser Podcastfolge und freu mich über Deine Gedanken hier in den Kommentaren.

Denk dran, Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Innerlich aufräumen kann man immer.
Dein Leben darf leicht und genussvoll sein.

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:  Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Dein Leben darf schön sein. Weg mit den Geschichten aus der Vergangenheit. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja

Wenn Du noch mehr Inspiration für Erfolg & Genuss bekommen möchtest, melde Dich einfach für meinen Newsletter an.

Und hier unten 👇🏻 freue ich mich riesig über Deinen Kommentar: was hat Dir am besten gefallen? Was nimmst Du für Dich mit?

#003 Interview mit Dr. René Stettler - Die Kraft des Perspektivenwechsels

 
#003 Interview mit René Stettler
 

Heute findest Du hier ein Interview, das auf 1.450 m Höhe auf der Rigi entstanden ist. Ich konnte mit  Dr. René Stettler über die Ideen aus den verschiedensten Bereichen der Bewusstseinsforschung sprechen.

Biennale 2020

Du erfährst, was es bedeutet, die verschiedenen Bereiche wie Quantenphysik, Teleportation und Buddhismus in einem einzigen Kongress zusammen zubringen. ✨ 🚀

Dr. René Stettler

Ich freu mich riesig, das sehr spannende und inspirierende Interview heute mit Dir zu teilen, in dem wir über die Auswirkungen von Bewusstsein sprechen und einen Blick hinter die Kulissen der Organisation der Biennale 2020 werfen dürfen. Freu Dich auf eine Kombination aus der persönlichen Geschichte von René Stettler und seinem Umgang mit Herausforderungen in seinem Leben.

In dieser Folge erfährst du:

☀️ Warum es Dich und Deine Ideen wirklich braucht

☀️ Wie Du die warmherzigen Prägungen aus der Kindheit für Dich nutzen kannst

☀️ Warum Dein persönlicher Wohlfühlort Dir so viel Kraft schenken kann

☀️ Wie das, was Dich persönlich fasziniert, Dich wertvoll durch Dein Leben leitet

☀️ Warum die Vielfalt des Lebens so eine Bereicherung ist

☀️ Wie das Leben Dich führt

☀️ Warum es so bereichernd ist, Neues in sein Leben zu lassen

☀️ Wie Kunst, Wissenschaft und Technik Dich zu wesentlichen Fragen nach Sinn und Bedeutung Deines Tuns anregen

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit dieser Podcastfolge und freu mich über Deine Gedanken hier in den Kommentaren.

 

Link zu Dr. René Stettler:   www.rene-stettler.ch

Link zur Schweizer Biennale zu Wissenschaft, Technik + Ästhetik: www.neugalu.ch

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:  Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Dein Leben darf schön sein. Entscheide Dich einfach dafür. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja

Wenn Du noch mehr Inspiration für Erfolg & Genuss bekommen möchtest, melde Dich einfach für meinen Newsletter an.

Und hier unten 👇🏻 freue ich mich riesig über Deinen Kommentar: was hat Dir am Interview am besten gefallen? Was nimmst Du für Dich mit?

#002 Interview mit Katja Block - Lebe Deinen Traum

 
#002 Interview mit Katja Block: Lebe Deinen Traum
 

Es wartet eine vielseitige neue Podcastfolge auf Dich, in der ich mit Katja Block darüber spreche, wie wir Herausforderungen im Leben erfolgreich meistern können und welche Möglichkeiten es gibt, Körper, Geist und Seele in die Heilung zu bringen.  

Katja lebt und arbeitet in Luzern und führt dort ein Kosmetikstudio im Einklang von Natur und Technik.

Sie lebt ihre Träume und zeigt, dass Du Dich tatsächlich mit nichts abfinden musst, optimieren und innerlich aufräumen kann man immer. Und so automatisch auch wieder Lebensenergie tanken und seine Träume in die Realität holen. ☀️  🚀

Ich freu mich sehr, das sehr spannende und inspirierende Interview heute mit Dir zu teilen, in dem sie persönliche Einblicke in ihre eigene Geschichte gibt und wie sie mit den Herausforderungen in ihrem Leben umgegangen ist. 💃

In dieser Folge erfährst du:

☀️ Wie wichtig eine tolle Morgenroutine ist

☀️ Wie kraftvoll es ist, auf die eigene innere Stimme zu hören

☀️ Wie Du Deinem Körper nötige Impulse zur Heilung geben kannst

☀️ Wie wertvoll das Visualisieren Deiner Wünsche ist

☀️ Warum es so heilsam ist, den eigenen Träumen zu folgen

Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dieser Podcastfolge und freu mich über Deine Gedanken unten in den Kommentaren.

 

Link zu Katja Block:   www.skinapartluzern.ch
Instagram:   @skinapartluzern

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:  Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Dein Leben darf schön sein. Entscheide Dich einfach dafür. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja

Wenn Du noch mehr Inspiration für Erfolg & Genuss bekommen möchtest, melde Dich einfach für meinen Newsletter an.

Und hier unten 👇🏻 freue ich mich riesig über Deinen Kommentar: was hat Dir am Interview am besten gefallen? Was nimmst Du für Dich mit?

#001 Interview mit Josef Hochstrasser: Wie Du den Mut zum eigenen Lebensweg freisetzt

 
#001 Interview mit Josef Hochstrasser
 

Herzlich Willkommen zum Podcast “Mit Souveränität und Gelassenheit zu Erfolg & Genuss”!

Josef Hochstrasser

Im heutigen Podcast teile ich mit Dir ein sehr berührendes Interview mit Josef Hochstrasser.

Josef Hochstrasser zeigt uns in diesem Gespräch, was es wirklich bedeutet, seinem Herzen konsequent zu folgen. Er war katholischer Priester, verliebte sich und stand vor einem dem herausfordernden Schritt, an die Öffentlichkeit zu gehen und sein Leben neu auszurichten.

Josef Hochstrasser lässt uns an seinem bewegten Lebensweg teilhaben und wie er mit den Weggabelungen umgegangen ist. Er ermutigt, sich selber kennenzulernen, das richtige Umfeld einzubeziehen und seinem Herzen aufrichtig zu folgen. Er ist ein unglaublich warmherziger Mensch, der zeigt, dass es lohnenswert ist, mutig zu sein und das Leben zu leben.

Ich freue mich unglaublich, dieses sehr persönliche Gespräch zum Thema Berufung, Herzensweg und Mut mit Dir zu teilen. 🙏🏻💃

Kirchenaustritt

In dieser Folge erfährst du:

☀️ Wie Dir die Vorlieben aus Deiner Jugend auch heute noch helfen

☀️ Warum es so wohltuend ist, im Neuen das Positive zu sehen

☀️ Wie Du lernst, Deinem Herzen zu folgen

☀️ Warum wirklich gute Freunde so wichtig sind

☀️ Wie Du Dir den Spiegel vorhalten kannst

☀️ Warum ein inneres Befragen so wertvoll ist

☀️ Wie Du es schaffst, wirklich schwierige Entscheidungen zu treffen

☀️ Warum der gute Zugang zu Dir selber so wichtig ist und wie Du ihn findest

Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit dieser Podcastfolge und freu mich über Deine Gedanken hier in den Kommentaren ❤️

Denk dran, Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Innerlich aufräumen kann man immer.

Dein Leben darf leicht und genussvoll sein.

 

Wenn Du eine Frage an Josef Hochstrasser hast, kannst Du ihn gerne direkt via josef-hochstrasser (at)bluewin.ch kontaktieren

Das genannte Buch findet sich noch in Antiquariaten: “Das Geheimnis der Schieferburg” von Albert Heser.

Die Folge kannst Du Dir auch auf iTunes, YouTube, Spotify, Stitcher und allen Podcast Apps kostenlos anhören.

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:  Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Dein Leben darf schön sein. Entscheide Dich einfach dafür. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja

Wenn Du noch mehr Inspiration für Erfolg & Genuss bekommen möchtest, melde Dich einfach für meinen Newsletter an.

Und hier unten 👇🏻 freue ich mich riesig über Deinen Kommentar: was hat Dir am Interview am besten gefallen? Was nimmst Du für Dich mit?

#000 Podcast Start: Wer und was Dich hier erwartet

 
#000 Folge 0 - Wer - Warum - Für Dich.jpg
 

Herzlich Willkommen zum Podcast “Mit Souveränität und Gelassenheit zu Erfolg & Genuss”!

Mit dieser Folge Null starte ich meinen Podcast!

Podcast!

Dich erwarten Interviews, Anschubser, Inspirationen und Buchempfehlungen für mehr Leichtigkeit im Leben. Weil Dein Leben schön sein darf!

Vielen Dank, dass Du dabei bist und Viel Spaß!

Nadja Lang

In dieser Folge Null erfährst Du:

☀️ Was Dich in diesem Podcast erwartet

☀️ Wer ich bin

☀️ Warum ich diesen Podcast starte

☀️ Dass Du Dich mit gar nichts abfinden musst - inneres Aufräumen geht immer

☀️ Dass Du nur 1 Entscheidung von mehr Erfolg & Genuss entfernt bist

 

Hast Du eine Frage, die Du von mir in einer Podcastfolge beantwortet haben möchtest? Oder möchtest Du schon lange ein Interview mit einer bestimmten Person hören? Schreib mir einfach!

Denk daran:  Du musst Dich mit gar nichts abfinden! Dein Leben darf schön sein. Entscheide Dich einfach dafür. Ich unterstütze Dich dabei gerne.

Ich wünsche Dir viel Erfolg & Genuss

Herzliche Grüsse

Deine Nadja

Wenn Du noch mehr Inspiration für Erfolg & Genuss bekommen möchtest, melde Dich einfach für meinen Newsletter an.

Und hier unten 👇🏻 freue ich mich sehr über Deinen Kommentar:

Interview: Wissen-Ist-Macht bzgl Gelassenheit und Souveränität

Kennst Du schon wissen-ist-Macht.de? Der wunderbare Gerd Ziegler hat mich für seine spannende und informative Seite interviewt.

Nadja Lang ist Coach und Mediatorin, spezialisiert auf die Themen Gelassenheit und Souveränität. In diesem Interview geht es darum, wie man diese Gebiete mit einem Neustart im Leben verbinden, bzw. wie man sie dafür nutzen kann.

Hier gehts zum Interview.

HR-Today: Vor Leuten reden: So entfesseln Sie ihre Souveränität

Der souveräne und gelassene Auftritt schlummert in jedem von uns. Wir müssen ihn nur freilegen. Zehn Tipps, wie Sie mit mehr Souveränität und Gelassenheit vor Gruppen sprechen und präsentieren.

Viele Leute glauben, sie könnten nicht präsentieren und vor Gruppen sprechen. Als Erklärung müssen mitunter die Eltern und Grosseltern herhalten, die das auch nicht konnten – oder die das zwar konnten, aber leider nicht weitervererbt haben.

Die schlechte Nachricht ist, dass diese Erklärung nichts taugt. Die gute Nachricht ist, dass Sie natürlich souverän und gelassen Reden halten können. Unabhängig von Ihren Genen.

Fragen Sie Ihre Eltern oder schauen Sie auf Kinderbildern nach: Bei Unstimmigkeiten haben Sie als Baby unabhängig davon, wo Sie gerade waren, souverän geschrien oder sind bei wohliger Zufriedenheit mit tiefer Gelassenheit im Kinderwagen gelegen. Beides haben Sie also früher wunderbar beherrscht und im passenden Moment abrufen können.

Der souveräne und gelassene Auftritt schlummert in jedem Menschen. Im Laufe des Lebens haben sich Erziehung und Erfahrungen wie graue Schichten über die ursprünglichen Fähigkeiten gelegt. Die Gabe der Souveränität und Gelassenheit ist jedoch tief in uns vorhanden. Wir müssen sie nur freilegen. Die folgenden zehn Tipps sollen Ihnen dabei helfen, mit mehr Souveränität und Gelassenheit vor Gruppen zu sprechen und zu präsentieren.

1. Klarheit über Ihr Ziel

Viele finden sich damit ab, eben kein Redetalent zu haben und nicht so souverän präsentieren zu können wie der Kollege. Seien Sie ehrlich zu sich selbst. Wie ist Ihr Auftritt tatsächlich und wie wünschen Sie sich, dass Ihr Auftritt sein soll? Wie wollen Sie tatsächlich rüberkommen? Machen Sie eine klare Ist-Soll-Analyse und verabschieden Sie sich von Erklärungen, warum ihr Auftritt nicht so sein kann, wie sie ihn gerne hätten.

2. Entscheiden Sie sich

Wenn Sie wissen, was Sie wirklich wollen, treffen Sie den klaren Entscheid, so zu werden und in Zukunft wirklich souverän und gelassen aufzutreten, in der Nacht zuvor gut zu schlafen und angstfrei zu sein. Ihre Energie folgt immer Ihrer Aufmerksamkeit. Richten Sie sich innerlich auf erfolgreiches Auftreten aus.

Hier geht der Artikel weiter

XING: In 7 Schritten mit Gelassenheit ans Ziel

Raus aus der Bescheidenheit! Und gelassen mit diesen 7 Überlegungen das Ziel erreichen

1. Fokus auf die konkrete Herausforderung

Machen Sie sich bewusst, um welche Situation es Ihnen konkret geht und schaffen Sie damit einen klaren Fokus. Beispielsweise “Präsentation der Quartalszahlen vor der Geschäftsleitung”, “Auftritt in Bern”, “Projektbericht vor dem Team”. Damit setzen Sie einen klaren Fokus und schalten gedankliches Hin- und Herspringen aus.

 

2. Ressource klären

Analysieren Sie genau, welche Ressource Sie sich wünschen, um Ihr Ziel erfolgreich zu erreichen. Bestimmen Sie, welche Eigenschaft Ihnen helfen würde. Ist das Souveränität, Mut, Gelassenheit oder Leichtigkeit?

 

3. Erfolgsprogrammierung

Stellen Sie sich vor, Sie haben Ihr Ziel mit der Ressource erfolgreich erreicht. Beobachten Sie, wie sich der Erfolg anfühlt. Damit programmieren Sie sich innerlich bereits auf Erfolg.

 

4. Erfolgsvisualisierung

Stellen Sie sich jetzt vor, wie Sie Ihr Ziel erfolgreich erreichen und lassen Sie den Film vor Ihrem inneren Auge ablaufen. Nehmen Sie Gestik, Mimik, Körpersprache und das Agieren wahr. Die Visualisierung verstärkt sich durch das Erfolgsbild.

 

5. Zielnachteile

Seien Sie ehrlich zu sich selbst. Welche Nachteile hat es, Ihr Ziel zu erreichen? Was müssen Sie dafür aufgeben? Nehmen Sie diese mit einem Schmunzeln wahr, freunden Sie sich mit diesen an und nutzen Sie die Energie, die dadurch frei wird.

 

6. Raus aus der Bescheidenheit

Stellen Sie sich vor, was nach der ersten Zielerreichung noch alles möglich wäre. Welche Träume sind dann noch möglich? Damit setzen Sie den schwierigen ersten Schritt in eine neue Relation und er wird leicht.

 

7. Gönnen Sie sich professionelle Unterstützung

Eine Begleitung von aussen macht die Zielerreichung schneller und effizienter. Hemmende Blockaden und der innere Schweinehund haben keine Chance. Es ist immer die Frage, ob Sie den Feldweg oder die Autobahn benutzen wollen. Je nachdem wie effizient und schnell Sie Ihre Ziele erreichen wollen. Gute Begleitung macht es so viel einfacher.

 

Ich habe diesen Artikel für  XING geschrieben. Er ist daher in der "Sie"-Form geschrieben.  

Unterstützen Dich die 7 Schritte? Schreib es gerne in die Kommentare oder lass es mich per Email wissen. Ich freue mich auf Dich!

 

3 blockierende Überzeugungen - Tricks aus der Resilienzforschung

Erkenntnisse aus der Resilienzforschung

In meinen Coachings arbeite ich viel mit Erkenntnissen aus der Resilienzforschung.

Die folgenden drei blockierenden Überzeugungen lösen wir daher als erstes auf:

  1. die Überzeugung, selbst schuld zu sein
  2. die Annahme, alles alles alles sei jetzt schrecklich
  3. die Vorstellung, es wird nie nie nie wieder besser.

Es ist dabei egal, woher die Sätze kommen. Oftmals schnappen wir sie irgendwo auf und übernehmen sie unbewusst. Und drehen uns damit in einer schwierigen Situation im Kreis.

Einladung

Ich lade Dich ein, bei Dir selbst zu überprüfen, ob sich der ein oder andere Satz leise bei Dir eingeschlichen hat.

Und aus der Erfahrung meiner Coachings lade ich ich Dich zusätzlich ein, die Sätze wirklich langsam und allenfalls sogar laut zu lesen und in Dich hinein zu spüren, ob sich ein kleines bisschen das "Gefühl von ertappt sein" regt. Und nimm doch zusätzlich ein neues weisses Blatt Papier und mach es schriftlich. Das wirkt dann gleich nochmals ganz anders. Schreib einfach alles zu den Sätzen auf, was Dir spontan in den Sinn kommt. Völlig wertungsfrei. Es ist ja allein Dein Papierbogen. Und Du schenkst Dir damit gleichzeitig ein 1:1 Coaching mit Dir selbst.

Gönn Dir diese Zeit mit Dir selbst und lass Dich überraschen, wie es wirkt.

neue Sichtweisen

Das Nachdenken zu Satz 1 leitet Dich liebevoll an Fakten zur Situation und führt Dich damit aus dem dumpfen und ineffizienten Gedankenkarussel hinaus.

Satz 2 läd Dich ein, die Brille zu wechseln und auf einmal auch positive Dinge wieder wahrzunehmen und damit Chancen und neue Weg zu erkennen.

In Satz 3 steckt die Chance, über den Tag hinaus zu schauen und die derzeitig herausfordernde Situation mit einer neuen zeitlichen Perspektive zu sehen.

Lass mich wissen, wie es Dir mit dieser Übung geht. Welche neuen Perspektiven öffnen sich? Und bist Du genauso überrascht über neuen Blickwinkel, wie meine Coaching-Kunden? Erlaubst Du Dir, neu zu denken?

Ich freue mich auf Deine Rückmeldung in den Kommentaren.

5 Strategien - Mit Flow Dein Ziel angenehm erreichen

Kennst Du die folgende Situation: Du willst etwas tun und es läuft wie am Schnürchen. Es fliesst einfach so aus Dir heraus. Geht Dir super leicht von der Hand. Und der Körper ist ganz entspannt dabei. Ein wunderbarer Text, ein mitreissendes Musikstück, ein Projektplan, eine Rede, eine Präsentation, was auch immer. Es läuft richtig rund und wie von selbst.

Blockade - Stress - Starre

Und dann gibt es da die Momente, in denen Du Dich schon nur mühsam auf den Stuhl zubewegst, auch der Tisch scheint Dornen zu haben, der Computer scheint mit Kleber zugeschweisst zu sein, der Kopf ist leer, die Schultern aus Beton und der schöne Stift liegt kiloschwer in der Hand.

Das kopfinterne Anfeuern verpufft, das strenge “reiss Dich zusammen” und der Blick auf die Deadline helfen auch nicht weiter.

Erfolgsbahn

Jetzt besteht die grosse Kunst darin, den inneren Schweinehund zu zämen, dem unbändigen Willen nach noch einem Kaffee nicht nachzugeben und die Situation irgendwie zu drehen.

Und damit das leichte Gefühl einer Feder zu spüren, die Ärmel nach hinten zu krempeln, die Mundwinkel nach oben zeigen zu lassen, es fliessen zu lassen und ein tolles Ergebnis zu erreichen. Zusammen mit einem richtig satten Gefühl der Zufriedenheit und entspannten Körper.

Mehr Leichtigkeit

Hier sind fünf Strategien, um die schlechte Laune im Kopf zu drehen und im Flow vorwärts zu kommen.

  1. Entscheide Dich aktiv und klar, dass Du die vorgenommene Arbeit jetzt machst. Ein aktiver Entscheid hilft dem Kopf, die “wenn”, “abers” und sonstige Querschiesser-Sätze im Zaum zu halten. Damit nutzt Du die Macht Deiner Absicht!

  2. Setz Dir ein konkretes Zeitfenster. Wenn Du weisst, Du hast  jetzt genau eine Stunde und bist dann fertig, ist die bevorstehende Arbeit leichter anzugehen. Und es lässt sich viel leichter aushalten, in der einen Stunde dranzubleiben, das gerade jetzt wahnsinnig wichtige Telefonat nicht jetzt zu machen, den Kaffee später zu nehmen und auch die Mails nicht im Minutentakt zu scannen. Halte das Zeitfenster ein und dehne es nicht aus. Sonst wird es wieder zur Quälerei. Das, was Du in diesem Zeitfenster geschafft hast, ist gut. Es gibt keine Perfektion. Ausser beim Tischler.

  3. Überlege Dir vor dem Starten, wie das fertige Ergebnis aussehen soll. Mit diesem Bild im Kopf steuerst Du automatisch auf das Ziel zu. Du kennst das vom Profisport, Roger Federer hat beim Betreten des Tennisplatzes bereits das Bild vor sich, wie er den Pokal in die Höhe hält. Dieses wohlige Siegesgefühl nutzt er während des gesamten Spieles.

  4. So, und nach Ablauf des Zeitfensters, räumst Du alles auf, was zu der Arbeit gehört hat. Erlebe das Gefühl des aufgeräumten Zustands. Dieses Gefühl kannst Du nämlich beim nächsten Projekt abrufen und so mit Schwung zu einem neuen Projekt starten.

  5. Belohne Dich mit etwas, geniesse den aufgeschobenen Kaffee, den Schwatz mit einem Kollegen, ein Surfen über meine Internetseite und sauge Dich mit dem Gefühl voll, eine geplante Arbeit erledigt zu haben. Im Übrigen ist eine wohlverdiente Pause viel angenehmer, als eine Flucht-Pause mit schlechtem Gewissen! Spür mal in Deinen Körper rein. Es hängt alles mit allem zusammen.

Lass mich wissen, wie es Dir mit diesen Strategien ergeht! Ich freue mich auf Deine Erfahrungen und lade Dich ein, einen Kommentar zu hinterlassen.

 

Nimm die Leichtigkeit aus Deinen Ferien doch einfach in Deinen Alltag mit

Gelassenheit und Freude in den Ferien

Kennst Du das, dass Du Dich in den Ferien in einem Hotelzimmer besonders wohlfühlst? Mir ist das irgendwann bei mir aufgefallen. Es gab Hotelzimmer, in denen wäre ich am liebsten zum Leben geblieben und in denen ich die Gedanken hatte “so will ich wohnen”. Ich habe mich in diesen Zimmern richtig wohlgefühlt.

Was ist es genau

Mit der Zeit habe ich angefangen, mir darüber Gedanken zu machen. Was ist es genau, warum ich mich in diesem Zimmer so wohlfühle. Woran liegt das?

Und mir kam der Gedanke, diese Punkte doch in mein Leben fliessen zu lassen. Und mir auf diese Weise immer wieder Leichtigkeit aus den Ferien in den Alltag zu holen.

Ich habe für mich die folgenden Wohlfühl-Elemente herausgefunden:

  1. die Schlichtheit: Besonders gut haben mir Zimmer gefallen, die ganz schlicht waren. In denen nichts herum steht und keine Dekoration auf Tischen, Fensterbrettern und sonstigen Ablageflächen untergebracht ist. Die Zimmer hatten nichts Überflüssiges in irgendeiner Form “parat” stehen, für den Fall, dass…..

  2. die Abwesenheit von Farbe: die überwiegende Farbe von Wänden und Wäsche war schlicht weiss. Keine Bilder oder nur sehr wenige.

  3. das Glänzen meiner eigenen Sachen: Die begrenzte Auswahl an eigenen Sachen, die ich jeweils bei einem Hotelaufenthalt dabei hatte, hat mir das Leben erleichtert. “es hat, was es eben hat”... Vor dem neutralen Hintergrund wirkten meine Sachen besonders schön und anmachig.

Leichtigkeit des Urlaubs in das Leben fliessen lassen

Als mir das klar war, war es ganz einfach diese Punkte in meinen Alltag fliessen zu lassen. Es geschah automatisch.

In erster Linie bedeutete das: Entrümpeln, Aussortieren, Verschenken und Wegschmeissen.

Und es war wohltuend. Sehr wohltuend. Eine wohltuende Hotelzimmer-Leichtigkeit zog in mein Leben ein. Jede Aufräum-Runde erzeugte mehr Genuss und Freiheit in mir. Es war himmlisch!

Leichtigkeit auch im beruflichen Bereich

Übrigens halte ich es inzwischen auch mit meinem Coaching Atelier so. Die Grundfarbe ist weiss und es steht nichts Überflüssiges herum. Häufig höre ich tatsächlich von meinen Kunden “hier kann ich richtig ankommen, nichts lenkt mich ab”. Und das sogar auch von meinen Skype-Gesprächspartnern! Und so soll es sein. Räumlichkeiten zum Wohlfühlen für alle. Für mich und für meine Kunden. Mit ausreichend Raum für die Coaching-Themen. Und auch zuhause Platz zum Geniessen und Wohlfühlen.

Motivation von der schriftlichen Liste

Mir hat übrigens meine schriftliche Liste sehr geholfen. Weil Gedanken können flüchtig sein. Sie kommen und gehen und dann taucht der hässliche Gedanke auf “ach, ich wollte ja…”.

Meine schriftliche Liste hat mir selbst gegenüber Verbindlichkeit erzeugt. Von ihrem Platz an der Schranktüre aus hat sie mich täglich sanft an mein Ziel erinnert und Power zur Umsetzung geschenkt.

Geht es Dir auch so, dass Du Dich in manchen Hotelzimmern besonders wohl fühlst? Und nur mit einem leisen Bedauern abreist?  Gerne teile ich mit Dir mein PDF, auf dem Du Deine persönlichen Wohlfühl-Punkte aufschreiben und damit in Dein Leben fliessen lassen kannst.


Du findest es hier:

 

 

Braucht man heutzutage wirklich ein Coaching?

Immer wieder werde ich gefragt, ob man heutzutage wirklich ein Coaching braucht, um das Leben meistern zu können.

Meine Antwort ist stets die gleiche: “es kommt darauf an”. Vielleicht kommt die Antwort aus meinem juristischen Hintergrund. Sehr viel stärker ist jedoch mein Eindruck, den ich im Alltag, bei Erstgesprächen und natürlich im Laufe von Coachings erhalte.

Und natürlich braucht man kein Coaching, um überleben zu können oder ein angenehmes und genussvolles Leben führen zu können. Das wäre ja furchtbar.

Und dann schleichen sie sich ein.

Manchmal schleichen sich jedoch Aspekte in ein Leben ein, die mühsam bis schmerzhaft sein können und auf einmal keine Ruhe mehr lassen.

Im privaten Bereich beobachtet man, dass andere mit ihren Kindern irgendwie souveräner bleiben, die Kollegen keine Angst vor Hunden, Höhe oder schwankenden Gondelbahnen haben und Familienfeste einfach gelassen ablaufen.

Oder es fällt auf einmal auf, dass der Arbeitskollege in Sitzungen so leichtfüssig agiert, sein Team angenehm souverän leitet und auch in herausfordernden Situationen bewundernswert ruhig bleibt.

Im Sport bewundert man den Kollegen, der den Fokus beim Abschlag behält, beim Tennis einfach durchzieht oder beim Laufen leichtfüssig bleibt.

Und bei mir?

Bei einem selbst hat es irgendwie wieder nicht für die vorderen Plätze gereicht, in den entscheidenden Momenten war plötzlich ein blöder ablenkender Gedanke da und irgendwie fühlt es sich an, als wäre da eine Mauer.

Die grausame Einschlafphase

Immer wieder höre ich in den Gesprächen auch, dass beim Einschlafen, in der Phase kurz bevor der wunderbare erholsame Tiefschlaf kommt, ein wirklich unangenehmer Gedanke durch den Kopf schiesst. Und man ist wieder hellwach und fängt das Grübeln an. Das Gedankenkarussell kommt jetzt so richtig schön in Fahrt. An Schlaf ist nicht mehr zu denken. Häufig sind diese nächtlichen Gedanken und Szenerien, die sich im Kopf so abspielen, noch schlimmer und schwärzer als tagsüber. Das ganze wird orchestriert von Selbstvorwürfen, wie “hätte ich doch ...”, “warum habe ich nicht…”, “wie soll ich das machen…”. Und nicht selten werden die Gedanken rabenschwarz und schmerzhaft.

Ab und zu hat das jeder mal. Und häufig löst sich die grässliche Situation ja auch wohlwollend auf. Manchmal aber eben nicht. Sondern sie kehrt immer und immer wieder. Und wird durch Beobachtungen tagsüber noch begleitet “der kann das doch auch…”, “stell Dich nicht so an…” oder “ich muss da eben durch”. Und irgendwann werden die Gedanken begleitet von Fluchen und über sich selber schimpfen “jetzt ist mir das schon wieder passiert”, “so ein Mist…”, “beim nächsten Mal muss es aber klappen…” bis zu richtigen Versagensängsten.

Inneres Aufräumen

Wenn es sich häuft und man feststellt, dass man sich mit dem nagenden Thema nicht abfinden möchte und es schlicht und ergreifend einfach loswerden möchte, dann hilft Coaching. Ein richtig gutes, strukturiertes und ergebnisorientiertes Coaching. Das räumt den Weg frei zum gewünschten Weg und Ziel.

Ich bin fest davon überzeugt, dass Gelassenheit, Freude, Souveränität und alles, was Du erreichen willst, bereits in Dir sind. Sie müssen nur frei gelegt werden. Durch Coaching erreichst Du dann DeineZiele. Es ist eine Art inneres Aufräumen. Und daher ist es übrigens auch nachhaltig. Und wirkt einfach.

Weil, wenn es eines gibt, das ich in all meinen durchgeführten Coachings gesehen und gelernt habe, dann das: Man muss sich mit nichts abfinden im Leben. Ändere das, was Dich schon immer gestört hat. Mach Dir das Leben schön und geniess es wieder.

Wenn Dich etwas stört im Leben, lass es weg coachen. 

So einfach ist das.

Mit Coaching das Burnout verhindern

Digitalisierung hat wunderbare Seiten.

Es wird Regalfläche frei, weil immer mehr eingescannt in Dateien abgelegt ist. Die Dokumente sind schnell zur Hand. Auch von unterwegs können private Büroarbeiten erledigt werden, die sonst auf den Abend verschoben werden müssten. Abends können noch schnell berufliche Dinge angeschaut werden. Im Smartphone kann kurzerhand alles sofort nachgeschaut werden. Mit iPad oder Laptop ist das ganze Büro stets zur Hand, egal wo man gerade ist und seinen Kaffee trinkt.

Auf der anderen Seite verschwimmt mit genau dieser Digitalisierung Berufliches und Privates immer mehr. Alles kann von überall aus erledigt, angeschaut und bearbeitet werden. Und wird häufig auch so erwartet.

Das führt häufig zu Dauerstress und in der Folge zu Burnout.

Erste Anzeichen dazu sind, wenn man die Geräte nicht mehr aus der Hand legen kann. Wenn kein Besuch bei Freunden, im Kino oder Restaurant mehr stattfindet, ohne das oder sogar die Geräte neben den Teller zu legen. Hast Du Dich schon mal in Restaurants umgeschaut, wieviele Smartphones neben Tellern und Weingläsern liegen?

Und wenn kein Pop-Up-Fenster aufleuchtet, gilt es nachzuschauen, ob es wirklich sein kann, dass keine Meldung hereingekommen ist.

So oder so gilt nicht dem Film, der Begleitung oder dem feinen Essen die volle Aufmerksamkeit, sondern dem Gerät.

Coaching hilft

Sich das wieder abzugewöhnen ist schwer. Aber es geht. Bei Anzeichen von Schlaflosigkeit, Stress und Fahrigkeit ist es dann spätestens klar. Jetzt muss Hilfe her.

Und das können dann wohlmeinende aber strenge Freunde oder Partner sein. Oder eine externe Person. Es sollte aber nicht der Arzt oder gar Klinikpersonal sein.

Wenn Du Dich beim Lesen des Artikels ertappt und angesprochen fühlst, dann hast Du einen Funken in Dir, der weiss, dass irgendwie eine Änderung her muss. Sprich mit Freunden und Partner, verabrede, die Geräte für den gemeinsamen Abend zuhause zu lassen.