#050 völlig kostenlos, ganz einfach, unfassbar wohltuend und türenöffend: Wertschätzung

 
050 Wertschätzung.jpg
 

Eines meiner absoluten Lieblingselemente im Zertifizierungsprozess für Projektmanagement ist der Punkt der Wertschätzung. Als Assessorin habe ich immer nach der tatsächlich gelebten Wertschätzung gefragt, jetzt als Mitglied der Rekurskommission achte ich immer noch darauf, welchen Stellenwert dieses Element im Projektmanagement von der Führungsperson erhält.

Anhand der Antworten ist klar ersichtlich, ob & warum ein Projekt läuft oder warum eben nicht. Und es schenkt Einblick in die gelebte Führungskultur.

Wertschätzung zu geben und zu erhalten tut einfach unendlich gut. In Workshops und Coachings liebe ich es, wenn die Augen auf einmal dieses Glitzern haben. Dieses Strahlen, das vom Gesehen & Anerkannt werden kommt. Von ganz tief innen heraus.

Und weisst du was? Du kannst Wertschätzung verteilen, wie verrückt. Es kostet nichts, trainiert deine Aufmerksamkeit, deine Achtsamkeit und lässt Mitarbeiter die extra Meile gehen, die ein Projekt oder eine Arbeit zum Erfolg führt. Und sie tut einfach so unendlich gut. Sowohl beim Geben, als auch beim Erhalten.

Braucht es wirklich Studien, die dir bestätigen, dass Wertschätzung die Lebensqualität, das Miteinander und die Arbeitsqualität erhöht?

Sicherlich nicht. Du hast ja bereits deine eigenen Erfahrungen damit gemacht, oder? Wie unglaublich wohltuend es ist, Wertschätzung zu hören, zu bekommen, zu erhalten. Mit gelebter Wertschätzung, Anerkennung, Lob oder wie auch immer du es nennen willst, senkt sich der Krankenstand, die Fluktuation und die ganze Firma, Team, Projekt atmet irgendwie auf. Die Arbeit wird ein Miteinander.

In der heutigen Podcastfolge möchte ich daher das Thema Wertschätzung mit dir teilen, dass in vielen Coachings immer wieder ans Tageslicht kommt und übrigens im Projektmanagement in der Zertifizierung nach IPMA lange Zeit sogar ein selbständiges Element war, heute ist es im Punkt “Kultur & Werte” zusammengefasst.

Du erfährst in dieser Folge:

⭐️ warum Wertschätzung geben ein Geschenk für dich ist
⭐️ warum Wertschätzung annehmen gelernt sein will
⭐️ warum Wertschätzung dir echte Souveränität schenkt
⭐️ warum Wertschätzung sogar im Zertifizierungsprozess ein Prüfungsthema ist
⭐️ was es braucht, um Wertschätzung zu geben
⭐️ wie Mut dir hilft, einfach Wertschätzung üppig zu verteilen

Denk daran, du musst dich mit gar nichts abfinden! Deine Leichtigkeit ist immer in dir vorhanden und warten nur darauf, endlich freigelegt zu werden.

# zum Nachdenken

“I am not what has happened to me. I am what I choose to become.“ C.G. Jung

… ganz klar: DU entscheidest, wer du SEIN willst, wie dein Leben läuft und was du an Genuss & Erfolg im Leben hast. Du! Niemand anderes. Cool, oder?

Wer willst du eigentlich sein? Welches Leben willst du leben? Alles ist möglich für dich! Trau dich! Wenn nicht jetzt, wann dann?

Ein Coach ist jemand, der an dich glaubt, bevor du es selbst tust und dir hilft, dein Licht so richtig strahlen zu lassen, deine Träume ins Leben zu holen. Das ist es, was ich tue und unendlich liebe.

Was ist in deinem Leben noch alles möglich?

“Mentorship is the key in unlocking one’s potential” Bob Proctor

Auf gehts, melde dich!

Dein Leben darf leicht und genussvoll sein!

Herzliche Grüsse

Deine Nadja 😘✨✨

 

Passende Bücher findest du hier. Ein Klick auf das Bild führt direkt zum Buch bei Amazon.

Welcher Satz aus dem Podcast hat dich am meisten beeindruckt? Ich freu mich über Deine Gedanken direkt hier unten. 👇🏻